Die ersten drei Monate der Schwangerschaft gingen so schnell und auch fast unbemerkt an mir vorbei, was eher daran gelegen haben mag, dass ich nicht gemerkt habe, dass du bereits in mir heranwächst.
„Wie kann man nicht bemerken, dass man schwanger ist?“ Diese Frage habe ich mir mehr als einmal gestellt. Dennoch lässt sie sich ganz einfach beantworten:
Meine Schwangerschaft begann mit keinerlei Beschwerden oder Symptomen. Keine Morgenübelkeit, kein Schwindel, kein Ausbleiben der Periode. Ja sogar ein im Juni gemachter Schwangerschaftstest, vor unserem Ostsee- Urlaub, fiel Negativ aus.
Das Einzige was ich ab dem zweiten Monat hatte, war das Ziehen, Schmerzen und Anschwillen meiner Brüste.
So gingen die ersten  2 1/2 Monate vorbei, bis mich eines Tages dieses innere Bauchgefühl erhaschte. Ein Bauchgefühl, dass mir sagte: „da ist doch was. Ich habe nicht unbegründet schmerzende Brüste.“ Und unabhängig von manchem Schmerz, kamen auch noch extreme Stimmungsschwankungen hinzu.
Also, Geldbeutel geschnappt und an einem Montag Nachmittag ging es ab zum Drogeriemarkt. Zuhause angekommen, siegte die unabdingbare Neugierde. Die Handtasche schnell in die Ecke gepfeffert, Schuhe aus und ran an den Test.
Und so schnell konnte ich gar nicht schauen, wurde das Ergebnis nach nicht einmal 3 Sekunden sichtbar. Eindeutig. Zwei Striche. Ich bin schwanger.
Überwältigt davon und kaum realisiert, kam auch schon der Herzensmann die Haustür rein. Dennoch habe ich kurzerhand beschlossen, noch Stillschweigen zu bewahren, da ich „auf Nummer sicher gehen“ wollte, bevor ich die frohe Botschaft rausposaune. Daher ging es am nächsten Morgen direkt zum Frauenarzt. Und dieser konnte die beiden Striche meines Schwangerschaftstests mittels Ultraschall bestätigen. Ich befand mich bereits in der 10. Schwangerschaftswoche und du bist bereits 2,36cm groß.
Wahnsinn! Dieses Gefühl ist unbeschreiblich! Und ich kann es bis heute noch nicht in Worte fassen. Es fühlt sich dennoch surreal an. Der Bauch wächst zu anfangs sehr langsam bis gar nicht. Der Einzige konkrete Beweis ist das Ultraschallbild.
Dem Herzensmann wurde direkt am Abend in Form einer Überraschung verkündet, dass er Papa wird. Bubu, unser Zwergspitz, hatte ein Schildchen um, auf dem „Big Brother to be“ geschrieben war und ich stand da, inmitten unserer Küche, mit einem Karton- Schächtelchen in der Hand, in dem sich ein Schnuller, kleine Erstlingssöckchen und das erste Ultraschall befanden. Er war fast genau so überwältigt wie ich. Es war für uns beide ein sehr rührender und überaus emotionaler Moment.

Wie war es bei euch zu Anfangs eurer Schwangerschaft? Habt ihr sofort gespürt, dass ihr schwanger seid? Hattet ihr typische Beschwerden/ Anzeichen? Und wie habt ihr eurem Partner die Schwangerschaft verkündet?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

8 Comments

  1. Oh ich wünsche dir ganz viel Glück. 🙂 Nebenbei, das Outfit steht dir sehr gut. 🙂

    LG Pierre von Milk&Sugar

    • Ich danke dir vielmals meine liebe Wiebke 🙂 <3
      Wir freuen uns auch riesig. Und ich genieße die Schwangerschaft in vollen Zügen.
      Hab noch eine ganz wunderbare Woche!
      Liebste Grüße an dich

  2. Das hast du total lebendig und süß geschrieben, hat Spaß gemacht, das zu lesen und witzig, dass du es am Anfang gar nicht gemerkt hast! Ich habe zwar keine Kinder, finde deinen Text aber klasse!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    • Vielen vielen Dank Ricarda 🙂 🙂 das freut mich sehr, dass es dir Spass gemacht hat, meinen Beitrag zu lesen ♡
      Hab noch eine wunderbare Woche.
      Liebste Grüße an dich
      Sinah

  3. Ich finds echt total süß wie du dem werdenden Papa sein baldiges Vatersein mitgeteilt hast. Irgendwas süßes würde ich mir auch einfallen lassen – ich kann zwar schwer Geheimnisse für mich behalten, aber wenn es drauf ankommt, klappt das perfekt. ich hoffe, dass die restliche Schwangerschaft für dich auch ohne Probleme verläuft 🙂

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Vielen lieben Dank Milli:) für mich war es aber auch eine kleine Geduldsprobe^^

      Danke für deine lieben Worte und Wünsche
      Fühl dich gedrückt und hab noch eine tolle Woche ♡

Write A Comment