Der Fashion Week Wahnsinn ist für’s Erste vorbei! Im Sommer geht es in die zweite Runde. Und wenn ihr wissen möchtet, wie auch ihr auf die Berliner Fashion Week kommen könnt, bleibt jetzt dran.
Allerdings möchte ich gleich hinzufügen, dass das hier kein Leitfaden ist und ihr mit nur wenigen Klicks überall eingeladen seid. Denn eins müsst ihr wissen, nichts läuft hier ohne Eigeninitiative. Wer denkt, die Einladungen zur Shows der großen Designer oder die Tickets für die Events flattern einfach so in den Briefkasten, der ist leider falsch gewickelt. Diesen Optimismus muss ich euch in diesem Moment nehmen.

Aber, ich verrate euch, wie sich eure Chancen erhöhen, dorthin zu gelangen. Ich werde euch meine Erfahrungen und meine Vorgehensweise verraten. Und mit ein paar Tipps und Tricks, sehen wir uns vielleicht bereits auf der nächsten Fashion Week im Juli?

Public and non-public Events

Die Events auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin unterscheiden sich in zweierlei Punkten. Einmal gibt es die öffentlichen Events, genannt B2C Events und die nicht öffentlichen Events, die B2B Events.
Bei den B2C Events, die wie schon erwähnt, öffentlich sind, ist es nur wichtig, sich über den hinterlegten Link der MBFW Homepage zu akkreditieren.
Auf die Messen der Fashion Week kommt man in der Regel sehr leicht. Hierfür braucht man eine personalisierte Eintrittskarte, für die man sich vorher ebenfalls akkreditieren muss. Die Links zu den jeweiligen Messeveranstaltern sind auch auf der MBFW Homepage hinterlegt.

Runway Shows

Natürlich sind die Modemessen nicht die wirkliche Fashion Week. Das eigentlich Wichtige, spielt sich, seit diesem Jahr, im Kaufhaus Jandorf ab. Und jeder möchte natürlich zu den Schauen der Designer gehen, um sich die Kollektionen aus nächster Nähe anzusehen. Doch hier trennt sich leider die Spreu vom Weizen. Wenn ihr ein (A-Z) Promi oder ein Reporter von der Boulevardpresse oder gar ein erfolgreicher Blogger seid, dann erreichen euch die Einladungen nur so im Sturm.

Wenn ihr zu all denen nicht gehören solltet, (so wie ich), dann schadet es nicht, die PR-Agenturen der Designer direkt anzuschreiben und sich um eine Einladung zu den Schauen zu bewerben. Etwas Recherche gehört hier dazu, um zu erfahren, welche Agenturen hinter den Designern stecken. Die Liste der teilnehmenden Designer an der Fashion Week findet ihr außerdem auf der Mercedes Benz Fashion Week Homepage. Es hilft nicht immer, die Agenturen anzuschreiben und ist auch keine Garantie, aber in 1 von 10 Fällen klappt es. Und prompt seid ihr auf der Fashion Week.
Wichtig hierbei wäre zu wissen, die Mails und die Vorbereitungen für die Fashion Week zeitnah zu beginnen. Ich war relativ spät dran, und habe erst circa sechs Wochen vor der Fashion Week die Agenturen angeschrieben. Und man kann sich vorstellen, wie viele E-Mails in deren Postfächer flattern tagein tagaus. Manche Agenturen kamen nicht mehr hinterher, Anfragen zu beantworten oder es waren einfach keine Kapazitäten mehr verfügbar. Das heißt für euch, umso früher umso besser.
Und auch bitte seriöse Anfragen senden mit berechtigtem Interesse an den Shows oder an den Designern. Ein „Och ich möchte mir das Ganze einfach mal anschauen“ reicht da nicht aus. Und ist auch nicht Sinn der Sache.

Side Events

Auf die Side Events, wie die bekannten Blogger-Events von Styleranking oder Hashmag gelangt ihr nur durch persönlichen Einsatz. Bei Beiden besteht die Möglichkeit, sobald die Termine bekannt gegeben wurden, dafür zugelassen zu werden. Meldet euch am Besten im Vorfeld dort an, um über die aktuellsten News und Dates informiert zu werden.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick geben und eure Fragen weitestgehend beantworten. Falls nicht, hinterlasst mir gerne ein Kommentar. Und ich freue mich natürlich über euer Feedback in Form eines Kommentars, was ihr über diesen Beitrag denkt und ob ihr die Vorgehensweise so erwartet hättet.

12 Comments

  1. Liebe Sinah,

    ganz herzlichen Dank für diesen Beitrag! Denn er kommt für mich wie gerufen, da ich mich zurzweit mit dem Thema MBFW beschäftige…
    Na mal sehen, ob ich vielleicht auch irgendwann mal dabei sein werde:)
    Auf jeden Fall super, dass du uns hier ein paar Tipps gibst!!!

    Liebe Grüße von
    Alexa
    http://alexas-bellevie.de/

    • Das freut mich sehr liebe Alexa dass ich da behilflich sein konnte:) und bin gespannt was du uns dann von der Fashion Week berichten wirst
      Liebste Grüße

    • Ooh mega 🙂 ich hoffe du hattest ebenso eine tolle Zeit da.
      Danke für deinen Besuch und deine Worte
      Liebste Grüße an dich

  2. meine liebe Maus,
    du hast es wieder einmal auf den Punkt gebracht mit deinen Tipps: von nichts kommt auch nicht und leider herrscht in vielen Köpfen vielleicht noch die Vorstellung vom Däumchen drehen und warten auf den großen Tusch. wer aber Eigeninitiative zeigt und einen langen Atem hat, der hat mit etwas Glück die Möglichkeit auf so eine Chnace 🙂

    ich freue mich auf jeden Fall, wenn wir im Sommer die Hauptstadt wieder unsicher machen – Berlin im Sommer hat tatsächlich etwas als der kalte Winter 😀

    ich drück dich ganz lieb und wünsche dir noch einen feinen Sonntagabend und tollen Start in die neue Woche!
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Ich danke dir so sehr mein Schatz für deine lieben Worte und deinen Zuspruch!♡♡ und freue mich schon auf die gemeinsame Zeit im Sommer in Berlin
      Ich hab dich lieb du wundervoller Mensch!
      Ich drück dich

  3. Meine liebe Sinah,
    danke für die tollen Tipps – vielleicht schaffe ich es ja tatsächlich im Juli auf die Fashionweek, wer weiß? 🙂
    Das uns „kleinen Bloggern“ die Einladungen nicht zuflattern ist leider wahr, aber nichtsdestotrotz an dieser Stelle ein großes Kompliment, dass du es in kürzester Vorlaufzeit doch geschafft hast so viel zu erleben und so viel „mitzunehmen“. An solchen Erfahrungen und Erlebnissen wächst man und ich finde deine Blogposts klingen nach deinen Tagen in Berlin noch reifer und geerdeter. ( hört sich irgendwie gerade doof an, aber ich kann’s nicht anders ausdrücken ^^)

    In diesem Sinne noch einen schönen Sonntagabend und ein dickes Busserl,
    Deine Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Oh wie viel mir das bedeutet kannst du dir in diesem Moment gar nicht vorstellen meine liebste Susa ♡ so sehr wie es mir gefallen hat auf der Fashion Week. Ist mir trotz allem die Oberflächlickeit widerstrebt. Und es freut mich ungemein, wenn du merkst, dass ich umso mehr geerdet bin. Und mir nach wie vor die wirklichen Dinge im Leben das Wichtigste sind.
      Es wäre wunderschön, wenn wir uns im Juli sehen würden oder gar das Ganze gemeinsam erleben würden.
      Ich drück dich ganz doll und wünsche dir noch einen wundervollen Abend

  4. Liebe Sinah,
    danke für die tollen Tipps.
    Ich hoffe bei mir klappt es im July.
    Liebste Grüße
    Sassi

Write A Comment