Ich weiß, ein Montag ist kein Sonntag. Und normalerweise ist es auch nicht meine Art, meine zeitliche Routine (Mittwoch, Freitag & Sonntag) zu verschieben oder gar zu vernachlässigen. Diejenigen unter euch, die mich etwas näher kennen, wissen, dass diesbezüglich auf mich Verlass ist. Jedoch hoffe ich auf euer Verständnis. Denn wann haben wir in Deutschland bitte so ein grandioses Wetter wie in den letzten Tagen? Und da blieb mir nichts anderes übrig, als meine Blog- Routine beiseite zu schieben und mein Handtuch und meinen Liebsten zu schnappen, planschen zu gehen und ordentlich Vitamin D zu tanken.
Als Wiedergutmachung, also Heute meinen Beitrag:
Wie vielleicht Einige von euch über Instagram mitbekommen haben, gehe ich seit Freitag mit neuer, besser gesagt, anderer Haarfarbe, durchs Leben. Farbenfroh in Pink. Oder wie andere schon so schön sagten: „Sinah du siehst aus wie Zuckerwatte“. Und ja, ich liebe es!
Oftmals geht ein einschneidendes Erlebnis oder ein neuer Lebensabschnitt einer äußeren Veränderung voran. Das ist jedoch bei mir dieses Mal nicht der Fall. Meine bisher größte und letzte Veränderung ist knapp 2 Monate her, als ich meinen Beruf als Verkäuferin an den Nagel gehängt habe und mich nun überwiegend auf meinen Blog konzentriere. Aber das war für meine farbliche Haarveränderung nicht der Grund.
Ich war schon immer sehr experimentierfreudig was meine Haare betrifft. Von der rothaarigen Zora bis hin zur biederen Brünetten, war schon so einiges dabei. Die letzten Monate hingegen war ich brav blond und habe höchstens ein paar Zentimeter Haare gelassen. Nun bin ich an einem Punkt, an dem ich mich nicht an Vorgaben von Arbeitgebern halten muss und so kamen mir die neuen Produkte von L’oreal gerade richtig. Die L’oreal Colovista Washout Farben, die sich innerhalb von 14 Tagen gleichmäßig wieder auswaschen. Für Experimentierfreudige wie mich genau das Richtige. Ich denke aber, dass ich euch davon in einer Review, mit meinen Erfahrungswerten, separat berichten werde. Würde euch das denn interessieren?

OUTFIT: JOGGPANTS, WHITE BASIC & BOW DENIM JACKET

Mein Outfit heute ist lässig und auch super für den Alltag geeignet. Die schwarze Jogpants von Jake*s ist mega bequem und trendy zugleich. Diese habe ich mir schon vor sehr langer Zeit gekauft, da ich sie ebenso gerne zum Arbeiten getragen habe.
Ein weißes Basic Shirt geht immer und ist wohl der Allrounder schlechthin! Ob wie hier zu einer Jeansjacke oder auch unter einem Blazer. Ein weißes Basic Shirt macht in jeder Kombination eine gute Figur. Es kann lässig und auch chic getragen werden. Eben ein Allround- Talent. Mein weißes Basic ist dreiviertel Arm und von Hallhuber.
Mein größtes Highlight an diesem Look ist jedoch die Jeansjacke mit Schleifchen! Ein echter Hingucker. Und ich glaube ich bin nicht die Einzige, wenn ich behaupte, dass eine Jeansjacke niemals außer Mode kommen wird und ein toller Begleiter ist, egal ob im Frühjahr wie auch im Sommer, ob zu Hosen oder zu leichten Kleidern. Diese Jeanjacke mit Schleifen habe ich, wie soll es auch anders sein, bei Asos online gefunden und ist von dem Label Glamorous. Ich habe sie bisher doch zu selten getragen. Aber nach meiner kleinen Lobeshymne hier und dem Outfit-Shooting, wird sich das wohl drastisch ändern.
Abgerundet wird mein Look mit ein paar Akzenten, wie die weißen Puma Basket Heart und der schwarz goldenen Umhängetasche von Michael Kors. Den Schmuck habe ich dezent und auch des Alltags wegen gewählt und trage lediglich kleine goldene Ohrstecker von H&M und einen zarten Armreif von Stylebreaker, ebenfalls in Gold.
Da mein Look farbtechnisch eher zurückhaltend ist, habe ich das farbliche Augenmerk auf meine Haare, meine Lippen und meine Nägel gelegt. Wie ihr in meinem letzten Beitrag über meine liebsten Lippenstiftfarben für die Saison lesen konntet, mag ich unter anderem die Lipsticks von Astor sehr gerne. Sie sind leicht aufzutragen und ebenso pflegend. Meine Wahl fiel hier auf die Farbe Pink, 013 Magic Magenta. Meine Nägel habe ich mit dem Trend it up Velvet Sensation Nail Polish 030, ebenfalls in einem Pink-Ton, lackiert.

SHOP MY LOOK

Bow Denim Jacket: Asos – get it here
Weißes Basic: Hallhuber – similar here
Jogpants: Jake*s – similar here
Armreif: Stylebreaker – get it here(*)
Umhängetasche: Michael Kors – similar here
Sneaker: Puma Basket Heart – similar here

Wie gefällt euch mein Look? Was war bisher eure größte Veränderung?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links
(*) Sponsored Product

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

18 Comments

    • Vielen lieben Dank Isa
      Freu mich dass dir der Look gefällt.
      Und die Pumas sind auch einfach der Knaller 🙂
      Ganz liebe Grüße an dich

  1. Ich kann nur zu gut verstehen, dass deine neu gewonnene Freiheit dich dazu animiert hat, diese auch gleich zu nutzen. Es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man sich nicht mehr an vermeintlich „schwachsinnige“ Richtlinien halten muss.
    Die Farbe ist super cool.
    Viele liebe Grüße
    Julia

  2. Die Jeansjacke ist wirklich super süß und ich kann echt nicht verstehen, dass du sie so selten getragen hast. Das musst du definitiv ändern! Kompliment auch für dein Augenmake-up das gefällt mir richtig gut und passt super zu deinem Look!

    Wünsche dir einen tollen Tag, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Oh vielen lieben Dank Milli <3 Und ja da gebe ich dir definitiv Recht,
      die Jeansjacke muss öfters ausgeführt werden 🙂

      Hab einen wundervollen Tag

  3. Wow du bist einfach ein wahnsinns Hingucker!!!
    Diese Haarfarbe steht dir wirklich unheimlich gut. 🙂
    Der Look ist auch ganz toll, besonders die Jeansjacke hat es mir komplett angetan.
    Aber auch die Schuhe sind soooooo schön, die schmachte ich ja schon länger an. Ich glaube ich muss sie einfach haben…
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • Ooh ich danke dir vielmals für die lieben Worte Tamara! Du bist einfach Zucker ♡
      Danke!
      Und jaaa, die Schühchen sind mega 🙂 also..

      Hab einen wundervollen Tag!

  4. die jacke ist soooo süß, ich habe mir auch schon überlegt sie zu kaufen 🙂 und deine pinken haare sind echt der wahnsinn <3

  5. Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du gestern lieber das schöne Wetter genossen hast. Ich war auch in der Natur und habe Social Media mal Social Media sein lassen.
    Deine Jeansjacke ist ja wirklich ein Traum! Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • Danke Kristina 🙂
      Ja, ab und an muss man einfach alles andere sein lassen und das Leben genießen.
      Hab eine wunderbare Woche!
      Liebe Grüße an dich

  6. ja meine Liebe, ein toller Look! solche Trackpants finde ich gerade auch einfach nur ultra-lässig und in der Kombi mit den Bow-Sneakern und der Denimjacke bekommt sie direkt so viel Weiblichkeit zugeschrieben! schaut einfach toll aus und steht dir auch hervorragend 🙂
    zu deinen Haaren: ich find’s auch klasse! ich kann mir zwar nicht unbedingt vorstellen, das bei meinen brunetten Haaren zu testen (würde vl auch gar nichts bringen was?! 😉 ), aber ich finde gerade zu diesem sportlich, verspielten Look passt die Farbe super!

    und die Sache mit der Routine kennen wir doch alle … manchmal muss man die eben auch mal durchbrechen und wenn auch nur für das schöne Wetter!
    wünsche dir einen wundervollen Start in diese Woche Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • Danke meine liebste Tina 🙂
      Schön, wenn dir der Look gefällt. Und danke für dein liebes Kompliment zu meinen Haaren <3

      Ich glaube solche Farbveränderungen muss man einfach testen. Aber klar, bei dunkleren Haaren wäre der Effekt nicht so kräftig, da müsste sicherlich vorbehandelt werden mit Blondierung oder helleren Nuancen.

      Und danke für dein Verständnis bezüglich meiner Blog-Routine. Und so wie du es schon so schön gesagt hast, ab und an muss man diese Routine einfach mal durchbrechen.

      Hab einen wundervollen und entspannten Start in die neue Woche!

  7. Die Haarfarbe steht dir so gut! Deine Jacke ist ja mega cool! Die passt so gut mit den Sneakers zusammen. Ich brauche dringend ein weißes Basic Shirt, denn man kann es zu jedem Look stylen. Verliebt habe ich mich in dein süßes Armband! Ich wünsche dir eine tolle und sonnige Woche .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Ich danke dir sehr meine liebe Melanie für deine süßen Worte und Komplimente <3
      Ich wünsche dir auch eine wundervolle und sonnige Woche!
      Liebste Grüße

  8. Meine liebe Sinah – Achtung jetzt kommt’s! – Zuckermaus,
    ich LIEBE deine neue Haarfarbe. Das liegt nicht nur am Einhorntrend, sondern vielmehr auch daran, dass ich rosa liebe und Frauen wie dich für ihren Wagemut bewundere.
    Eine derart extrovertierte Haarfarbe wäre in meinem Job leider nicht möglich, aber ich leide ohnehin unter einer sehr empfindlichen Kopfhaut, die auf Reizungen aller Art schnell mal mit extremen Haarausfall reagiert, weswegen farbliche Experimente für mich in den letzten Jahren tabu waren.
    Als Teenager (immerhin schon 10 Jahre her…) habe ich da mehr experimentiert.
    Als flammend rote Zora war ich auch einige Monate lang unterwegs. 🙂
    Dein Look ist übrigens sehr hübsch – ich bin großer Fan der Jeansjacke, weil ich den Rüschchen-Hype in den letzten Monaten sehr lieb gewonnen habe. 🙂
    Dein Blog-Routine-Ausrutscher sei dir verziehen – wir hatten gestern auch knapp 30 Grad und ich war nur faul in der Hängematte gelegen. <3

    Allerliebste Grüße,
    Deine Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Ich danke dir von Herzen für deine wundervollen Worte meine liebste Susa <3
      Und schade, dass du nicht so experimentieren kannst.. Aber es gibt ja noch andere tolle Dinge die man tun kann 🙂 Und du siehst mit deinen Haaren so oder so ganz zauberhaft aus!

      Ich freu mich sehr, dass dir mein Look gefällt 🙂 Und du mir meinen Blog- Ausrutscher verzeihst 😀 Quality Time ist eben auch oft das Wichtigste.
      Hab einen schönen und entspannten Start in die neue Woche!
      Drück dich ganz doll

Write A Comment