Bereits im letzten Jahr habe ich euch einen Festival Look gezeigt (Beitrag dazu hier) Dieser war allerdings durch die leichten Shorts und einem Crop Top, eher für die heißen Sommertage geeignet.
Da bei uns auch mal andere Wetterbedingungen herrschen, als Heiterkeit und Sonnenschein, zeige ich euch heute meinen liebsten Look, um für alle Wetterlagen passend angezogen zu sein und verrate euch zudem, welche 3 Dinge für mich hier unverzichtbar sind.

MEINE 3 PIECES

#1 Festes Schuhwerk
In Form von Boots, Stiefeletten oder auch Sneaker. Offene Schuhe, wie Sandalen, sehen zwar mega toll aus und geben oft dem Outfit das gewisse Etwas, jedoch ist es in einem Menschenüberfluteten Areal wie auf einem Festivalgelände alles andere als geeignet und weniger von Vorteil, wenn einem auf den Füßen rumgetrampelt wird.
#2 Kopfbedeckung
Ob im allseits beliebten Boho-Style mit einem Kopftuch oder Bandana oder einem Hut. Um bei Hitze Schwindel oder gar einen Sonnenstich vorzubeugen oder bei plötzlichem Regenschauer nicht auszusehen wie ein begossener Pudel, ist eine Kopfbedeckung unerlässlich. Und natürlich ist auch hier der Style- Faktor nicht außer Acht zu lassen.
#3 Lagenlook
Ob Top mit Pullover plus Mantel, T-Shirt plus Jeansjacke oder auch ein Kleid mit Jäckchen und Tuch. Ein Festival Look mit mehreren Lagen zu tragen ist für mich das Wichtigste Nice-to-Know und Nice-to-Wear für Festivals die im Freien stattfinden. Ob zu warm oder zu kalt, man kann sich immer einem Kleidungsstück entledigen oder auch wieder anziehen.

Auch wenn wir auf Bildern wie beim Coachella (Kalifornien) meist leichtbekleidete Festival Besucherinnen sehen, herrschen jedoch bei uns ganz andere Wetterbedingungen. Daher ist ein Look bestehend aus mehreren Teilen, die super zusammen harmonieren und auch alleinstehend funktionieren, der Schlüssel für den perfekten Festival Look.

Bei meinem Look heute, habe ich ein Fan Shirt (asos) mit einer Destroyed Jeans  und einem leichten Trench (Only) kombiniert. Dazu trage ich Cut-Out Boots (Zara) und einen Hut mit breiter Krempe (Esprit). Um die wichtigsten Utensilien für meinen Festivalbesuch zu verstauen, habe ich einen Rucksack mit Fransen bei mir (Deichmann).

Wie gefällt euch mein Outfit? Und was macht für euch den perfekten Fesival Look aus?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

22 Comments

  1. Ein wirklich lässiger look.
    Der Hut steht dir wirklich gut.
    Auch Deine Schuhe find ich klasse.
    Ich kann Dir nur beipflichten, bei unserem unbeständigen Wetter bist Du mit Zwiebellook wirklich gut bedient.
    Liebe Grüße
    Sassi

  2. Liebe Sinah,
    ich war zwar schon eeeewig nicht mehr auf einem Festival unterwegs, aber ich würde auch definitiv wieder auf festes Schuhwerk setzen, auch wenn die Booties vielleicht nicht ganz so schickii sind, wie beispielsweise die angesagten PomPomSandalen (Coachella-Style^^).
    Wer will schon gebrochene Zehen riskieren, wenn einem irgendjemandem auf die Füße springt. ^^
    Dein Style vor allem mit dem Bandshirt und dem Hut gefällt mir ausgesprochen gut. <3
    Perfekter Boho-Chic!

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Danke liebe Doris 🙂
      Freu mich sehr dass dir mein Look gefällt, auch wenn du nicht so der Festival-Gänger bist.
      Hab noch eine schöne Woche

  3. Ein sehr cooler Look <3 Bin leider keine Festival – Gängerin 🙂 Aber wenn, dann würde ich definitiv auch auf festes Schuhwerk setzen. Bei uns in der Nähe ist jedes Jahr das Hurricane & ständig "saufen" die Leute da ab, weils so krass regnet 🙂 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

  4. Der Rucksack und das Bandshirt passen total gut zum Festival-Motto. Auch wenn ich selbst noch nie auf einem Festival war (ist nicht so mein Ding), würde ich definitiv einen Hut und irgendwas mit Fransen tragen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  5. Liebe Sinah,
    auf einem Festival in Deutschland braucht man wirklich meistens schon mehrere Schichten. Ich bin da immer so der Zwiebel Typ.
    Dein Outfit eignet sich auch perfekt dafür und ich liebe dein Shirt! Allgemein mag ich es sehr, wie du es kombiniert hast. 🙂

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Sonntagabend!
    Anna 🙂
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    • Ooh vielen lieben Dank Anna 🙂
      Liebste Grüsse an dich und einen tollen Abend noch für dich!

  6. Das nenne ich mal einen perfekten Festival Look. 🙂
    So bist du einfach für jedes Wetter super gerüstet.
    In knappen Shorts und Crop Top hat man bei Regen dann doch ein Problem …. 😀

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com

  7. Liebe Sinah, wirklich ein fantastisches Outfit. Ich denke auch festes Schuhwerk (am besten noch Gummistiefel 🙂 ) sind wirklich ein must have für den Festival Look.
    Der Haut steht dir ganz ausgezeichnet.
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

  8. auf einem Festival muss man wirklich für jede Wetterlage gerüstet sein – es sei denn man ist evtl. auf dem Coachella, wo vermutlich immer die Sonnen scheinen wird 😉
    wie viele Festivals habe ich in meiner Jugend auf verregneten Plätzen verbracht… da wären Boots wie deine anstatt von Sandalen der absolute Geheimtipp gewesen!

    ein sehr cooler Look meine Liebe, mit dem du auch keine Gefahr laufen würdest dem Wetter nicht gerüstet zu sein 🙂

    genieß den Sonntag noch schön… im Moment scheint das Wetter sich ja doch schon fast auf Sommer einzustellen!
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • Danke meine liebe Tina 🙂
      Und ja, ich hatte auch schon das ein oder andere Matscherlebnis in Sandalen.
      Die Erfahrung macht einen schlauer 😀

      Hab noch einen fabelhaften Sonntag ♡

Write A Comment