Kennt ihr das? Im Shopping-Wahn sieht man etwas, das laut euren Namen ruft. Ihr kauft es und trotzdem landet es ungetragen im Schrank.
Der Grund: Es lässt sich doch nicht so gut kombinieren, wie ihr dachtet. Für das bevorstehende Event ist es zu leger und fürs Büro zu chic. Was zuerst nach Liebe auf den ersten Blick aussah, stellt sich somit als trauriger (und teurer) Fehlkauf heraus.
Solche Mode-Fauxpas passieren selbst stilsicheren Profis. Aber keine Sorge, es gibt eine Methode, die euch ganz einfach vor Fehlkäufen bewahren kann: die 3-7-14-Regel.

So funktioniert die 3-7-14-Shopping-Regel:

1. Check: 3 Tage nach dem Kauf

Wer wirklich in Love ist, möchte es auch der Welt zeigen. Deshalb gilt die Regel: Wenn ihr nach drei Tagen immer noch keine Lust habt, das neu gekaufte Teil zu tragen, wird das vermutlich auch so bleiben.

2. Check: 7 Tage nach dem Kauf

Eine Woche ist seit dem Kauf vergangen und euer neues Teil hat noch immer kein Tageslicht gesehen? Auch wenn es euch schwerfällt, müsst ihr der Tatsache ins Auge sehen, dass das neue Teil wohl zur Schrankleiche wird.

3. Check: 14 Tage nach dem Kauf

Wenn euer neues Kleidungsstück nach zwei Wochen immer noch ungetragen im Schrank hängt, ist der Fall eindeutig: Statt euch weiter damit rumzuärgern, tauscht es um, bevor die Rückgabefrist abgelaufen ist.

Was sagt ihr zu dieser Shopping Regel? Was ist euer ultimativer Tipp gegen Fehlkäufe?

16 Comments

  1. Danke für die tollen Tipps,
    die muss ich mir echt zu Herzen nehmen.
    Mir passierennämlih weit aus mehr Fehlkäufe als ich es gerne zugeben würde 😉

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    • Lieben Dank Amley ♡
      Freu mich wenn dir der Beitrag gefällt
      Hab ein schönes Wochenende
      Liebste Grüße an dich

  2. Liebe Sinah,
    ich finde deinen Ansatz super und wenn ein Teil schon bei mir einziehen durfte, agiere ich ähnlich wie du. Allerdings finde ich es viel wichtiger VOR dem Kauf zu wissen, ob es ein Fehlkauf sein wird oder nicht. Nach dem Titel hätte ich auch gedacht, dass es hier genau darum geht.

    Love, Sylvie von http://www.miss-interpreted.com

    • Danke dir Sylvie.
      Und schade dass du den Titel so aufgefasst hast. Das ist wohl alles eine Interpretationssache.
      Ich hoffe dir hat der Beitrag dennoch zugesagt.

      Und es wäre ja toll, wenn wir immer bereits vorher wüssten, ob es ein Fehlkauf ist beziehungsweise wird. Aber dann gäbe es diese zeitgleich natürlich auch nicht mehr.. Vielleicht hast du ja Ansätze die ich für den nächsten Beitrag dieser Art verwenden könnte?..

      Ein schönes Wochenende wünsche ich dir

    • Na klar, da hat ja jeder seine eigene Methode 🙂
      Hab ein schönes Wochenende
      Liebste Grüße an dich Melanie <3

  3. ein super guter Beitrag meine liebe Sinah! damit passieren sicher keine Shopping-Fehlkäufe mehr!
    mir ist es leider auch schon passiert, dass ich ein Teil anfangs super gerne tragen mochte, aber dann nach 4 Wochen nicht mehr sehen konnte – das waren dann meistens Trendteile, deswegen kommen die nur noch selten in meinen Warenkorb 😉

    happy Friday meine Liebe,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    • Vielen Dank Tina, freu mich dass dir der Beitrag gefällt 🙂
      Happy Friday auch für dich <3
      Liebste Grüße

Write A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere