Anzeige | Diesen Beitrag möchte ich all den großartigen Frauen auf dieser Welt widmen. All denjenigen die Großes geleistet haben- die Leben erschaffen haben. Die aufopferungsvoll und hingebungsvoll alles für ihre Kinder tun. Tag aus Tag ein. Ihr Leben schenken. Zeit schenken.
Es gibt aber auch zwei Frauen in meinem Leben, denen ich ganz besonders dankbar dafür bin, dass sie sich für ein Leben mit Kind entschieden haben. Zum Einen ist es meine eigene Mama, die meine Schwester und mich zur Welt gebracht hat und zum Anderen ist es meine Schwiegermutter, ohne die ich niemals diesen wundervollen Mann getroffen hätte, der neben meiner Tochter der wichtigste Mensch für mich ist.
Auch ich darf heute meinen 1.ten Muttertag feiern. Ich war gespannt und aufgeregt zugleich, dass nun auch mir dieser Ehrentag zu Teil wird.

Der Muttertag ist zwar „nur“ ein symbolischer Tag im Jahr. Dennoch erinnert er uns ganz bewusst daran, was Mamas tagtäglich leisten und dass wir einmal mehr Danke sagen sollten. Am Liebsten mit gemeinsamer Zeit. Zeit ist das Kostbarste, dass wir einem anderen lieben Menschen schenken können. Zeit unseres Lebens. Zeit, die nie wieder zurück kommt. Momente, die einmalig sind.
Die gemeinsame Zeit mit meiner Mama genieße ich sehr. Jedes Treffen, jeder Kontakt und jeder einzelne Moment ist anders und ganz speziell auf eine schöne Art und Weise. Unsere zweisamen Momente die wir gerne in Form von Mädelsabenden inklusive Dinner und Kinobesuchen, Kaffeklatschs Zuhause, ausgiebigen Spaziergängen und vielem mehr verbringen.
Bis dann vor einigen Wochen diese Zweisamkeit sein Ende fand, als meine Tochter Lia Charlotte geboren wurde und somit meine Mama Oma wurde. Drei Generationen treffen nun fort an aufeinander. Eine ganz neue, besondere Zeit bricht an. Auf die ich mich jedes Mal auf’s Neue freue. Voller Neugierde, wie die stolze Oma auf ihre Enkelin trifft. Wie ich, als Tochter, mich in der Mamarolle zurecht finde und wie wir letztlich diese Zeit gemeinsam genießen.

All das wäre jedoch ohne meine Mama niemals möglich. Ich wäre nicht auf dieser Welt, könnte nicht dieses Leben leben und wäre heute nicht selbst Mutter.
Danke Mama, dass du mir das Leben, die Zeit und die Momente die ich dadurch erleben darf, schenkst. Ich hab dich lieb!

Nordgreen Copenhagen

Einzigartiges Design trifft auf Soziales Engagement. Es gibt viele Uhrenhersteller und Designer. Viele Labels auf dem Markt. Mir ist jedoch noch Keines begegnet, dass sich auch in sozialer Verantwortung übt. Und das durch jeden Verkauf einer Nordgreen Uhr. Nordgreen Copenhagen möchte nicht nur eine makellose Uhrenkollektion herstellen, sondern auch gleichzeitig der Gesellschaft etwas zurückgeben. Soziale Verantwortung und die Zuwendung füreinander sind ein Teil dessen, wer sie sind.
Sie arbeiten mit globalen Initiativen als Teil ihres “Giving Back Programms”. So geben sie einem die Wahl, welches soziale Projekt man letztlich unterstützen möchte. Ihre Partner bewirken greifbare Veränderungen in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Umwelt.

Mit dem Code PETITELOVES erhaltet ihr 20% auf jede Bestellung.

Hier gehts direkt zum Shop

Gesundheit: Sauberes Wasser bereitstellen
Nordgreen Copenhagen hat sich mit “Water for Good” zusammengeschlossen um Gemeinschaften in der Zentralafrikanischen Republik sauberes Wasser bereitzustellen. Durch den Kauf einer Uhr ermöglichst du es einer Person für 2 Monate sauberes Wasser zu erhalten.
Umwelt: Schütze den Regenwald
Zusammen mit “Cool Earth” schützen sie den Regenwald nachhaltig. Mit dem Kauf einer Uhr machst du es möglich 50m² Regenwald in Lateinamerika zu erhalten.
Bildung: Für eine bessere Zukunft
Ihre Partnerschaft mit “Pratham UK” bewirkt einen spürbaren Unterschied für Schulkinder in Indien. Durch den Kauf einer Uhr erhält ein Kind durch dich 2 Monate lang eine verbesserte Bildungssituation und altersgerechte Förderung.

Die Kampagne zum Muttertag von Nordgreen Copenhagen 

Nicht nur am Muttertag sondern 365 Tage im Jahr sollte man Quality Time mit seinen Liebsten verbringen und seine Mutter das ganze Jahr Wertschätzung entgegenbringen. Mit dem Hashtag #Zeitschenken möchten sie dazu aufrufen, sich auch im Alltag öfter die Zeit für zwischenmenschliche Beziehungen, vor allem zwischen Mutter und Tochter nehmen.

Wie verbringt ihr Quality Time mit eurer Mama? 

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Nordgreen Copenhagen entstanden.
Anzeige | PR- Sample: Die Damenuhr Philosopher in Weiß Leder plus Wechselarmband Mesh Metall in Roségold wurde mir kostenfrei von Nordgreen Copenhagen zur Verfügung gestellt. Dies hat in keinster Weise meine persönliche Meinung berührt.
Dieser Beitrag enthält einen Affiliate Link. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Merken

Merken

2 Comments

  1. ohh ihr Zwei seid einfach zu süß zusammen! kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergeht, dass deine Maus heute schon ihren ersten Muttertag mit dir zusammen feiert 🙂
    Zeit ist wirklich eines der kostbarsten Geschenke! das merke ich gerade auch an solchen Tagen oder wenn man Ma bald Geburtstag hat und ich aufgrund der Entfernung nicht bei ihr sein kann …
    wir holen dann im Juni alles zusammen nach 🙂

    habt einen wundervollen Sonntag zusammen und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Ich danke dir vielmals meine liebe Tina <3
      Ist wirklich Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht.
      Und schade, dass du mit deiner Mum heute nicht den Muttertag gemeinsam feiern könnt.
      Aber toll, dass ihr es zusammen mit ihrem Geburtstag im Juni nachholt 🙂
      Hab einen wundervollen und entspannten Sonntag
      Liebe Grüße

Write A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Translate »