Die Tage werden dunkler, die Temperaturen eisiger. Der Winter hält Einzug. Und um diesen wohlbehütet zu überstehen, sind nun dicke Mäntel und große Schals unsere ständigen Begleiter. Das ist jedoch kein Grund, den Kopf hängen zu lassen – viel lieber sollte der jetzt mit hübschen Kopfbedeckungen geschmückt werden!
Mützen und Hüte schützen nicht nur vor Kälte, sondern sind zu richtigen modischen Hinguckern und zum Lieblings-Accessoire vieler geworden. Daher habe ich die aktuellen Streetstyles für euch durchstöbert und die schönsten Mützen- und Huttrends für die kalte Jahreszeit zusammengestellt.

Baskenmütze / Béret

Die Baskenmütze (auch Béret genannt) gehört zu den Klischees der Pariser Mode und lässt jede von uns wie eine trés schicke Französin fühlen. Die Form ist noch heute ein Klassiker und allseits beliebt: flach, kreisrund und mit einem kleinen Stummel. Ob in schwarz oder in sanften Pudertönen: Die klassische Baskenmütze ist zeitlos, leicht zu kombinieren und kreiert einen charmanten und eleganten Look.
Die „Franzosenmütze“ gibt es heute in vielen verschiedenen Designs, vor allem Muster – insbesondere das Karo- oder Hahnentrittmuster –, neue Materialien wie Leder und Cord und romantische Verzierungen mit Perlen und Schmucksteinen stehen hoch im Mode-Kurs.

Stirnbänder 

Halten die Ohren warm wie eine Mütze, sind aber um einiges hipper. Strickbänder im Turban- Stil. Dieses Accessoire sieht besonders schön zu offenen, gelockten Haaren oder zu einem hohen Pferdeschwanz aus.

Beanie

Ein Allrounder bei den Mützen ist das Beanie. Dabei geht es um eine Mütze ohne Bommel, die meistens aus Feinstrick oder elastischem Baumwollstoff besteht. Ein Beanie zieht man vor allem im Alltag auf und es kann wunderbar jedes lässige Outfit ergänzen. Darüber hinaus experimentieren modebewusste Frauen mit dem trendigen Accessoire und kombinieren es mit etwas eleganteren Teilen. Dabei ist es empfehlenswert, dass sich die Farbe der Mütze in einem anderen Kleidungsstück wiederfindet.
In diesem Winter sind Mützen in auffälligen Farben die richtigen Hingucker. Fashionistas bringen gerne durch ein Beanie in Knallfarbe schöne Abwechslung in dem alltäglichen Look. Neben Neonfarben sind auch Rot, Orange, Pink, Smaragdgrün und Gelb ebenso beliebt. Gemusterte Modelle, zum Beispiel mit Animal Prints, Streifen, Punkten oder kariert liegen dieses Jahr ebenfalls im Trend.

Bommelmütze

Strickmützen mit Bommel gelten als Klassiker und sind die wohl beliebteste Variante für eine wärmende Kopfbedeckung. Dabei ist der Bommel ein wichtiges Detail, das nämlich den ganzen Mützen-Look ausmacht. Da kann man zwischen Modellen mit einem Bommel aus demselben Material wie die Mütze oder aus Echt- oder Kunstpelz wählen.
Außer der Variante für eine wärmende Strickmütze mit einem Bommel gibt es auch wunderschöne Ausführungen sogar mit zwei. Diese können ebenfalls aus Garn oder aus Kunst- oder Echtpelz bestehen. Das Schöne dabei ist, dass beim Waschen der Bommel entfernt und dann wieder aufgesetzt werden kann.

Grobstrickmützen 

Zu den aktuellsten Modellen zählen die grobgestrickten Mützen. Voluminös und mit einem auffälligen Lochmuster gestrickt sehen sie richtig toll aus. In Kombination mit einem ebenso gestrickten Schlauch-Schal oder Oversize Pulli wird der perfekte Winter-Look abgerundet. Die lässige und kuschelige Erscheinung kann aber täuschend sein, da die Grobstrick-Mützen nicht wirklich warm halten.

Baker Boy Hat

Wer auf Instagram aktiv ist, hat einen der angesagtesten Mützen Trends 2017/ 2018 sicher schon entdeckt: Baker Boy Mütze oder zu Deutsch noch als „Schirm-“ oder „Ballonmütze“ bekannt. Diese Schirmmütze verbindet Retro-Chic und frecher Casual Look in Einem und ist zurzeit besonders angesagt.

Die passende Mützen- Frisur

Nicht nur um den Kopf und Ohren warm zu halten, sind Mützen im Herbst und Winter so beliebt. In den Saisons, wenn das Wetter besonders feucht, regnerisch und windig ist, leidet man oft an „Bad-Hair-Days“. Da schafft eine Mütze die richtige Abhilfe. Über eine Mützenfrisur ist fast übertrieben zu reden. Wenn es um das Haarstyling unter der Mütze geht, sollte dieses möglichst lässig und unaufwändig sein. Offene, geglättete Haare oder mit lockeren Wellen ergänzen perfekt den coolen alltäglichen Look.

Schal & Mütze kombinieren

Um den perfekten Mützen-Look abzurunden, könnt ihr diesen mit einem Schal in der gleichen Farbe oder mit einem schönen Motiv kombinieren. Eine Mütze in neutraler Farbe wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau lässt sich mit beinahe jedem anderen Ton kombinieren. Besonders schön wird es, wenn ihr eine schlicht gehaltene Mütze mit einem gemustertem Schal kombiniert. Je nach Kleidungsstil könnt ihr eine sportliche oder eine eher romantische Variante wählen.

Wie gefällt euch der Mützen- Trendguide? Und was ist euer Favorit?

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Merken

Merken

Merken

20 Comments

  1. Ich mag besonders Grobstrickmützen und Bommelmützen richtig gerne! Aber leider harmonieren Mützen nicht so gut mit meinem Pony. Entweder hängt er mir komplett vor den Augen oder wenn ich ihn an die Seite mache, sieht er danach einfach schlimm aus. Deswegen habe ich mir im letzten Jahr Ohrenwärmer gekauft, so kriege ich wenigstens keine kalten Ohren 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Jana von Bezaubernde Nana

    • Danke Jana 🙂
      Und Ohrenwärmer sind auch eine ganz tolle Alternative zu Mützen. Und dein Pony bleibt dann auch hübsch da wo er sein soll 🙂
      Hab einen schönen Sonntag & 1. Advent

    • Vielen Dank liebe Patty 🙂 Ich freue mich sehr, dass dir die Auswahl gefällt.
      Und ja, Stirnbänder sind dieses Jahr auch meine absoluten Favoriten <3
      Hab einen schönen Sonntag und ersten Advent

    • Danke Jimena ♡
      Oh echt..?.kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen. Hast doch ein hübsches Mützen-Gesicht:)

    • Vielen Dank Janika 🙂
      Ich mag die Baskenmützen auch total
      Hab noch ein schönes Wochenende

  2. und ich machte mir schon seit Wochen gedanken was für ne Frisur ich machen könnte, ohne dass diese unter der Mütze kaputt geht 😂
    Sehr guter Beitrag, fühle mich bestätigt dass meine Löwenmähne doch lieber offen bleibt. ☺

  3. Eine wirklich schöne Auswahl an Kopfbedeckungen zeigst du uns hier. 🙂
    Ich muss mir auf jeden Fall noch so eine Baskenmütze kaufen, bin mir aber noch unsicher ob in Rot oder Schwarz.
    Die Grobstrickmützen sind meine Favoriten. 🙂

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • Danke Tamara 🙂 Ich freu mich, dass dir die Auswahl gefällt.
      Ich könnte mir beide Farben von den Baskenmützen sehr gut vorstellen und bin gespannt für welche du dich entscheiden wirst.
      Liebe Grüße

  4. das ist ein richtig cooler Trendguide meine Liebe Sinah 🙂
    bei mir ist im Winter das Barett ganz klarer Favorit, das trage ich jetzt schon rauf und ringer in allen Farben 😉
    aber auch Stirnbänder mag ich manchmal ganz gern! eine wirklich tolle Zusammenfassung!

    hab eine wundervolle Wochenmitte Liebes,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • Ich danke dir vielmals liebe Tina 🙂
      Und Barretts sind auch eines meiner absoluten Favoriten ♡
      Hab eine schöne Wochenmitte
      Liebste Grüße

Write A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere