Anzeige | Es ist schon verrückt, wie ein Haustier zu einem festen Familienmitglied werden kann. Als Bubu (mit vollem Namen eigenlich Bubu Benji) in mein Leben trat, war ich zu diesem Zeitpunkt alleinstehend und er der einzige haarige Mann an meiner Seite (Achtung Wortwitz). Noch so winzig, ganz zauselig mit seinem Babyfell, eroberte dieser kleine Zwergspitz mit dunkelbraunen Kulleraugen mein Herz im Sturm.

Nach einem knapp 1-jährigen Zusammenleben trat ein weiterer Mann in mein, besser gesagt, in unser beider Leben – der Herzensmann. Somit schien das Familienglück fast perfekt.

Die zwei Männer waren sofort ein Herz und eine Seele. Für mich war es ein Beziehungsultimatum, dass sich mein Partner auch mit dem Vierbeiner versteht, ansonsten würde das Ganze nicht funktionieren, zumindest nicht auf Dauer. Da ich aber wusste, dass Markus selbst Haustiere hatte und gar ehrenamtlich mit Hunden Sonntags Gassi ging, konnte es nur gut werden. Und so war es auch. Sogar besser als erhofft.

So beschlossen wir auch alle drei einstimmig, dass wir nur knapp ein viertel Jahr später, zusammenziehen würden.

Von da an war ich in der Unterzahl, was den weiblichen Anteil im Haushalt betraf. Aber auch das sollte sich bald ändern..

Bubu hielt uns seither auf Trab und machte seiner Rasse alle Ehre. Klein aber oho – größtes Ego bei einem doch so kleinen Hund. Doch ich mochte sein Temperament schon immer. Ich denke – wir sind uns da ziemlich ähnlich.

Mit dem Verlauf der Jahre wurde Bubu etwas zahmer und ruhiger. Er brauchte im Vergleich zu früher nicht mehr die Riesenrunden und die mega Action. Was aber auch mit seiner verengten Luftröhre und den Bronchen (auch Tracheal- & Bronchial Kollaps genannt), zusammenhing. Dadurch hielt er lange Spaziergänge und viel Toben mit anderen Fellkompanen, leider nicht mehr allzu lange durch. Diese Art von Krankheit ist zwar verbesserbar (durch den Einsatz eines Stents) jedoch nicht heilbar. Diese OP, mit genau genommen zwei großen Eingriffen, haben wir im Spätjahr letzten Jahres, veranlasst. Bubu hat durch diese OPs mehr an Lebensqualität zurück bekommen und er kann wieder einmal mehr das tun wonach ihm ist, ohne das ihm gleich die Puste ausgeht.

Dennoch ist er inzwischen zu einem sehr gemütlichen Zeitgenossen geworden, was wohl auch am Alter von 6 Jahren liegt. (Zwergspitze, auch Pomeranian genannt, haben eine etwaige Lebenserwartung von 12-16 Jahren).

Dafür hat er seine Berufung in genau zwei Dingen gefunden: Viel Schlafen und Essen. Und das wir unserer geliebten Fellnase für diese hoffentlich noch lang anhaltende Lebensqualität Gutes tun, bekommt er nur das Beste von uns.

Denn Bubu bereichert unser Leben und vor allem unseren Alltag ungemein. Daher geben wir dem kleinen Wesen auch gerne etwas zurück. Und hier kommt Zookauf – Shop ins Spiel.
Leckereien und Spielereien, lassen so manches Hundeherz höher schlagen. Eine ausgewogene Ernährung und gutes Essen, ist wie für uns Menschen eben genauso für unsere Vierbeiner wichtig.

Mit der Geburt unserer Tochter am 15.ten Februar 2018 wurde unser Familienglück komplett, aber unser Alltag dadurch nicht ruhiger. Im Gegenteil.

Es ist zwar jeden Tag aufs Neue schön dem großen Bruder Bubu zuzusehen, wie er mit unserer Lia Charlotte spielt, über sie wacht und Faxen macht. Trotzdem stehen beinahe täglich in unserem doch trubeligen Familienleben einige To Do’s auf der Liste, die abgehakt werden wollen. Darunter fällt auch der Einkauf für unseren tierischen Mitbewohner. Und um diesen stressfrei zu erledigen, ist das Online Shopping ein sehr willkommenes Tool.

Zookauf – Shop ist ein Spezialitätenshop für Heimtierbedarf. Hier erhält jedes Heimtier genau die Ernährung, die Snacks und das Zubehör, mit denen es sich gut entwickelt und die zu den jeweiligen Lebensbedingungen und Anforderungen passen. Ihre Philosophie setzen sie in den mit ihnen angeschlossenen Zoofachgeschäften ebenso um wie in ihrem Online-Angebot.

Bubu konnte selbst in den Genuss kommen, als uns eine GoodieBox prall gefüllt mit Leckereien von Zookauf – Shop erreichte.

Leckereien wie Hundesnacks in der Sorte Wildschwein und Supersportler von HUNTER, nachhaltiges Hundefutter namens Freilandhuhn von Goood, Dogfood mit Wildente und Kartoffel von wild born, ein leckerer Dental Toothbrush (Zahnbürste) von WHIMZEES, eine Gratisprobe von Christopherus getreidefreiem Futter, Rentierfleisch von CARNILOVE und einer frischen Dose Lamm, Ente mit Kartoffeln von Landfleisch.

Die zwei verschiedenen Sorten Hundesnacks von HUNTER waren übrigens Bubu’s absolute Favoriten 😉 Bubu Benji zieht trockenes Futter meist einem Feuchtfutter vor.

Neben Hundefutter und Snacks, finden sich auch Ergänzungsfutter, Zubehör (Leinen, Halsbänder..), Pflegeartikel, Hundenäpfe, Hundebetten/körbe und vieles mehr im Online Shop oder auch im Zoofachgeschäft.

Nicht nur für Hunde, sondern auch für Katzen, Kleintiere, Vögel, Fische und Reptilien, gibt es eine große Auswahl an Futter & Co.

Da es unserem Bubu gut geschmeckt hat, werden wir mit Sicherheit beim nächsten Mal seine Mahlzeiten dort easy per Mausklick einkaufen.

Anzeige

Habt auch ihr Haustiere? Wenn ja, wie ist euer Zusammenleben und wo kauft ihr für eure tierischen Mitbewohner ein?

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Zookauf – Shop entstanden.

Anzeige | PR-Samples:  Die Produkte wurden uns kostenfrei von Zookauf – Shop zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch unsere persönliche Meinung in keinster Weise berührt. Ich stelle euch ausschließlich Produkte vor, hinter denen ich stehe. Authenzität hat hier höchste Priorität.

Write A Comment

Ich akzeptiere

Translate »