Heute möchte ich euch daran teilhaben lassen, was ich auf der GLOWcon Beautyconvention in Stuttgart gesehen und erlebt habe.
Meine liebe Bloggerfreundin Jessi von www.jessiloves.com und ich haben uns schon früh am Morgen an der Porsche- Arena getroffen und hatten durch unsere Platin- Tickets,  Early-Entry um 9.30Uhr. So konnten wir in Ruhe die Stände mit allen Beauty-Neuheiten ohne viel Getümmel, anschauen und testen.
Das Platin Ticket war mit seinen knapp 90.-€ das teuerste Ticket und beinhaltete unter anderem den früheren Einlass, sowie die Möglichkeit, ein Meet&Greet Slot nach Wahl zu buchen und zu besuchen, sowie ein kostenloses Goodiebag. Es gibt verschiedene Arten von Tickets, dass im Vergleich Günstigste und sogenannte Pink Ticket lag bei 29.-€.

Da wir mit keinerlei Erwartungshaltung die Halle betreten haben, waren wir zuerst voller Vorfreude und haben einen Beautyshop nach dem anderen abgeklappert. Nach geraumer Zeit und mittlerweile mehrfachem Besuch der selben Stände, wurde uns allmählich bewusst, dass wir nun durch den verfrühten Einlass alles schon gesehen haben. Gegen mittag wurde zwar mit Artist-Aufrtitten beworben und natürlich mit den anstehenden Meet and Greets am Nachmittag. Nur war bis dahin noch eine ganze Menge Zeit.
Es gab wenige bis mäßige Sitzgelegenheiten um seinen Füßen mal ein Päusschen zu gönnen. Des Weiteren waren wir leider sehr enttäuscht, was das Essen- und Getränkeangebot betraf. Man hat schließlich für das Ticket bereits gut Geld investiert und musste also hierfür ebenfalls bezahlen und noch dazu, nicht gerade wenig. So durfte ich für eine kleine Flasche Wasser und einen Veggie-Wrap zusammen stolze 8,50.-€ löhnen. Das war etwas enttäuschend.
Nachdem wir aber von Anfang an das Beste aus allem gemacht haben, waren wir weiterhin positiv gestimmt noch eine Weile zu bleiben. Schließlich stand das Meet and Greet um 15.15Uhr noch an. Doch als die späteren Einlässe um 10.30 und 11.30Uhr vollzogen wurden, wurde uns schnell klar, dass der gemütliche Teil, mit in aller Ruhe die Stände und Produkte durchstöbern, vorbei war.
Es war nicht mehr möglich, annähernd an die Beautyshops ranzukommen, da sich überall Menschenmassen und -schlangen gebildet haben. Von der Luft, die immer dicker wurde, durch die Menschenmenge, ganz zu schweigen.
Die Convention war bis 18.30Uhr geöffnet, nur wir beschlossen, nachdem wir alles für uns Wichtige gesehen hatten und auch erschöpft waren durch die äußeren Einflüsse, auf das Meet and Greet zu verzichten bzw. uns offen zu halten, zu einem späteren Zeitpunkt zurückzukehren und haben daher die GLOW nach 4 Stunden Aufenthalt verlassen.

Mein Fazit

Es war toll die Convention einmal miterlebt zu haben, jedoch würde ich sie kein zweites Mal mehr besuchen. Da wie bereits erwähnt, der Andrang nach geraumer Zeit zu groß war, es nicht mehr möglich war, die Stände zu besuchen, geschweige denn etwas zu testen. Dennoch war es für mich ein wundervoller Tag, da ich diesen mit einer neu gewonnenen Freundin habe teilen dürfen und wir nach der Con, einen super Abschluss im Five im Stuttgarter Zentrum hatten. Danke dafür, liebe Jessi <3

Wenn ihr gerne einmal die GlowCon besuchen möchtet, könnt ihr hier alle wichtigen Infos und die nächsten Dates erfahren www.glowcon.de

Seid ihr auf einer Beauty Convention schon einmal gewesen? Oder aber auch auf der GlowCon? Was sind eure Erfahrungen?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12 Comments

  1. Now this is just what I consider a well thought out posting. Straightforward as well as the point. I will have to certainly keep a look out for more content like this.

    • Wow! I thank you so much for your lovely words! That means a lot to me!

      Have a great weekend.

  2. Hallo Sinah, dein Eintrag gefällt mir sehr gut 😊 Werde deinen Blog aufjedenfall weiterverfolgen, weiter so! Gruß Michelle 💕❤️😘

    • Danke Michelle ❤ das freut mich sehr.
      Du auch, verfolge dich und deinen Blog weiterhin 😙

    • petite Reply

      Ich danke dir meine Süße, ohne dich wäre der Tag nicht so wundervoll gewesen, wie er letztendlich war <3

Reply To Bahamabeige Cancel Reply

Ich akzeptiere

Translate »